6 individuelle Fußversorgungskonzepte - 6 individuelle Fußproblemlösungen

BIOPATHOTEC   IETEC DIABETEC  IETEC movecontrol  IETEC OrthoSafetyTec

"Dämpfen, Stützen, Führen"

Damit fing es an: Dieser wissenschaftliche Ansatz für Sportschuhe in den 80er-Jahren wurde von Jürgen Stumpf erfolgreich auf die Entwicklung einer Sporteinlage aus PU-Schaum übertragen. Nach fünf Jahren Arbeit an einem individuellen, industriellen Herstellungsverfahren für diese patentierte Sporteinlage konnte mit der Gründung der Firma IETEC im Jahre 1991 erstmals Kollegen aus der Orthopädieschuhtechnik eine neue Technik, ein innovatives Produkt plus ein gemeinsames Marketing angeboten werden. Der Anfang für weitere bewährte Produkt- und Konzeptentwicklungen war gemacht. Es folgten das DIABETEC Konzept, das BIOPATHOTEC Konzept sowie das OrthoSafetyTec Konzept.

 

Jeder Fuß ist anders, jedes Problem ist anders

Die individuelle Anamnese, verschiedene biomechanische Analysen (statisch und dynamisch), spezielle Funktionstests sowie die Versorgung mit effizienten Produkten führen mit den wissenschaftsbasierten Konzepten BIOPATHOTEC, DIABETEC, movecontrol und OrthoSafetyTec zu einer individuellen Fußproblemlösung für jeden einzelnen Patienten.

Alle Partnerbetriebe setzen die wissenschaftsbasierten Fußversorgungskonzepte erfolgreich um und leben sie mit Begeisterung in ihren Unternehmen: Im Mittelpunkt steht immer der Patient und die bestmögliche Lösung seines Problems.

|

 

QVH   DQS    IQNet

IETEC zertifiziert mit

IETEC zertifiziert nach

QVH-Gütesiegel

DIN ISO 9001:2008

EN ISO 13485:2003 + AC:2009

Das IETEC Qualitätsmanagement-System umfasst innerhalb des Partner-Kooperationskonzeptes eine flächendeckende Qualitätssicherung mit Design- und Prozesslenkung hinsichtlich der

  • Strukturqualität, die die Organisations-, Ausbildungs- und Ausstattungsstruktur festlegt
  • Prozessqualität, die den jeweilig definierten Konzept-Qualitätsstandard sichert
  • Ziel- und Ergebnisqualität, die überdurchschnittliche Versorgungsqualität garantiert